Startseite


Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Eltern,

Bis einschließlich 12. März 2021 gilt:
Eingeschränkter Unterricht für die Klassen 1 und 2.
– Unterrichtszeit Klasse 1: 08:30 Uhr bis 10:30 Uhr
– Unterrichtszeit Klasse 2: 08:15 Uhr bis 10:15 Uhr
Die Klassen 3 und 4 sind im Fernlernunterricht.

Die Grundschule Zaisersweiher kann zum 15. März 2021 zu einem eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Der Sportunterricht kann dabei vorerst nicht stattfinden.

Da sich ab diesem Tag wieder alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig im Schulhaus aufhalten dürfen, wird die Notbetreuung ab dem 15. März nicht mehr angeboten.

Weitere Informationen gehen Ihnen per Email zu.

Notbetreuung

Die Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass alle Erziehungsberechtigten oder mögliche andere Betreuungspersonen tatsächlich und zwingend durch berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind.

Dazu zählen auch andere schwerwiegende Gründe wie z.B: pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtliche Einsätze (Hilfsorganisationen, Rettungsdienste, Feuerwehren). Aufgrund der Kurzfristigkeit ist eine formale Erklärung (z.B. vom Arbeitgeber) nicht mehr erforderlich.

Bitte melden Sie Ihr Kind zur Notbetreuung über eine E-Mail an, mit der Angabe der Tage, die das Kind in der Schule sein wird. Falls es bei den Betreuungszeiten Abweichungen vom regulären Stundenplan gibt, teilen Sie uns dies bitte mit.

schulleitung@schule-zaisersweiher.de

Die Betreuungszeiten in der Schule entsprechen den Unterrichtszeiten des Stundenplanes Ihres Kindes. Falls Sie darüber hinaus weitere Betreuungszeiten benötigen, wenden Sie sich bitte an den Honigtopf e.V.

Bei Krankheitsanzeichen müssen die Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben. Bei Symptomen, welche auf Corona hindeuten, ist das Kind der Ärztin/dem Arzt vorzustellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Landesgesundheitsamtes.

Nach einer Vorstellung beim Arzt ist von den Eltern eine Bescheinigung vorzulegen. Diese bestätigt eine negative Befundlage im Bezug auf das Covid-19 Virus. Dazu sind Name der Ärztin/des Arztes und das genannte Datum der Wiederzulassung zur Schule auszufüllen.

Bescheinigung Wiederzulassung in die Schule (pdf)

Bei einem positiven Befund ist das weitere Vorgehen unverzüglich mit der Ärztin/dem Arzt, sowie dem Gesundheitsamt abzusprechen.

In der Schule sind die jeweils gültigen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Die Schülerinnen und Schüler finden sich zu den vorgegebenen Zeiten und Orten ein und werden von den Lehrkräften zu ihren Lernräumen begleitet.

Beim Betreten des Schulgebäudes (z.B. auch nach der Pause und nach dem Sport) sind von allen Schülerinnen und Schülern die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

Online-Konferenzen

Ab dem 08.02. wird an der Willy-Schenk-Schule ein Konferenz-System eingesetzt. Dies soll die kontaktlose Begegnung zwischen den Schülerinnen und Schülern und unseren Lehrkräften weiter fördern. Zu den festgelegten Zeiten können Schülerinnen und Schüler ihre Lehrerinnen und Lehrer erreichen, Fragen stellen oder einfach den Kontakt aufrecht erhalten. Durch die Möglichkeit einer Video-Übertragung kann man sich auch ohne die räumliche Nähe persönlich unterhalten. Weitere Informationen sind der Elterninformation zu entnehmen.

Für das Kollegium der Willy-Schenk-Schule
A. Bernhard
Schulleitung


Anstehende Termine