Kooperation Salzach-Gymnasium Maulbronn “Unterricht mit den Großen”

Am Donnerstag, den 14.2.19, besuchte die vierte Klasse gemeinsam mit Frau Bernhard und Frau Braun zwei Unterrichtsstunden der sechsten Klassen am Salzach Gymnasium. Frau Diel nahm uns gleich in Empfang und erklärte uns den weiteren Ablauf. Während die eine Hälfte unserer Klasse eine Mathematikstunde und eine Geschichtsstunde besuchen durfte, durfte die andere Gruppe in einer Englischstunde und einer Mathematikstunde hospitieren.

Das sind die ersten Eindrücke und Erlebnisse der Viertklässler aus Zaisersweiher:

„Ich habe negative Zahlen und die griechische Götterwelt kennengelernt.  Also wenn 2 x (-6) = – 12 ist, dann ist das eine negative Zahl und die Klammer denkt man sich weg. Aber wenn  -2 x (-6) = + 12 ist, ist das eine positive Zahl, weil ein Pluszeichen vorne steht. “ (Jule)

„Mir ist aufgefallen, dass es Schließfächer gab. Die Stühle waren anders und es gab zwei Tafeln. Die Tische sind für zwei Kinder.“ (Mattea)

„Es waren viel mehr Schüler als bei uns. Wir mussten zur Begrüßung aufstehen, als der Lehrer hereinkam.“ (Fiona)

„Ich  habe in Englisch die Flaggen der Länder Großbritanniens kennengelernt.“ (Jonas)

„Ich habe gelernt, was Punktsymmetrie und das Symmetriezentrum ist. “ (Johannes)

„Das mit den Göttern war echt spannend.“ (Emilia)

„Ich habe erwartet, dass es viel weniger Schüler sind. Ich habe gelernt, dass es verschiedene Götter gibt. Bei der Begrüßung musste man aufstehen und “Good morning“ sagen. Es gab sehr moderne Stühle.“ (Anika)

Mit vielen neuen und spannenden Eindrücken fuhren wir nach diesem Vormittag wieder mit dem Bus zurück nach Zaisersweiher. Vielen Dank an das Organisationsteam und die Gymnasiallehrer, dass wir den Unterricht besuchen durften!